leer Haus
         
   

Herzlich willkommen bei der
Mendener Stiftung Denkmal und Kultur
Rechtsfähige Stiftung Bürgerlichen Rechts mit Sitz in Menden


Poenigeturm Menden
pfeil Der Poenigeturm nach der Restaurierung

Wir danken den Stadtwerken Menden für ihre großzügige Unterstützung.
Stadtwerke Menden

Urkunde:
Menschen und Erfolge 2014

Urkunde Menschen und Erfolge 2014
Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht.

Der pfeil Wettbewerb 2014 Menschen und Erfolge zeichnet herausragendes bürger­schaft­liches und freiwilliges Enga­gement aus, dass in viel­fältiger Weise zur Stärkung der kulturellen Vielfalt und zum sozialen Zusammenhalt in ländlichen Räumen beiträgt. Die Mendener Stiftung Denkmal und Kultur erhält für die Rettung des Schmarotzerhauses und die Wiederbelebung des Poenigeturms als Anerkennung obige Urkunde. „Die Initiative der Stiftung trägt dazu bei, dass unsere Dörfer und kleinen Städte für alle Generationen weiterhin lebenswerte und attraktive Orte zum Wohnen, Leben und Arbeiten bleiben“, schreibt das Bundes­ministerium für Umwelt, Natur­schutz, Bau und Reaktor­sicherheit.
pfeil Zum Wettbewerbsbeitrag
Einblicke:
Der Poenigeturm
Im September 2010 begann die Sanierung des Poenige­turms. Jetzt steht das restaurierte historische Gemäuer für alle Besucher offen. Werfen Sie schon einmal einen ersten Blick in den fertig­gestellten ehe­maligen Wehr­turm der Stadt Menden.
pfeil Weiterlesen


Mendener Stiftung Denkmal und Kultur für den Deutschen Preis für Denkmalschutz nominiert
Für die Auszeichnung mit der Silbernen Halbkugel des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz im Jahr 2013 wird die Mendener Stiftung Denkmal und Kultur von der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen, nominiert. Die Gründung der Mendener Stiftung Denkmal und Kultur erfolgte durch Peter Hoppe. Im Frühjahr 2006 ist er auf ein kleines, seit langem leer stehendes Haus in Menden aufmerksam geworden...
pfeil Weiterlesen

Aktionen zum Internationalen Museumstag
Das Mendener Museum beteiligte sich am Internationalen Museumstag mit Aktionen und Sonderöffnungszeiten. Das Motto dieser weltweiten Aktion lautete diesmal "Sammeln verbindet – museum collections make connections". Das Schmarotzer­haus und der Poenige­turm konnten besichtigt werden. Schuh­macher­meister Werner Frohne zeigte im Schmarotzer­haus sein altes Handwerk.
pfeil Weiterlesen

 

 

 


Einblicke - Der Poenigeturm von innen
pfeil Video - Dr. Wolfgang Kirsch zu Gast in Menden
Schmarotzerhaus
pfeil Das Schmarotzerhaus nach der Restaurierung
Schmarotzerhaus
pfeil Das Museum im Schmarotzerhaus

pfeilStartseite   Impressum